FAIR TRADERS

Preview mit Filmgespräch am 19.3. um 18:45 Uhr

Zu Gast: Regisseur Nino Jacusso sowie die beiden Protagonisten Patrick Hohmann und Sina Trinkwalder

FAIR TRADERS - THREE STORIES OF ETHICAL BUSINESS zeigt drei erfolgreiche Geschäftsleute in Deutschland und in der Schweiz, die ihre Vision vom gerechten Unternehmertum mit Leben erfüllen. Nino Jacusso zeigt in seinem spannenden Dokumentarfilm eine Alternative zum Turbokapitalismus: mehr Menschlichkeit, weniger Gewinnmaximierung. Wie seine Protagonisten diesen Balanceakt bewältigen, ist ebenso ein Thema wie ihre eigenen Biographien, die von Krisen und Rückschlägen gezeichnet sind. Ein Film, der Mut macht für Veränderungen.

Sina Trinkwalder, Patrick Hohmann und Claudia Zimmermann sind Unternehmerpersönlichkeiten im besten Sinne des Wortes. Obwohl sie in vollkommen unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen tätig sind, haben sie eines gemeinsam: Sie wollten sich ihren Traum von einem anderen, gerechteren Leben erfüllen. Sina Trinkwalder war Leiterin einer Werbeagentur und wollte gemeinsam mit Menschen, die auf dem Arbeitsmarkt angeblich keine Chance haben, umweltfreundlich und regional Verbrauchsgüter produzieren. Ohne jede Unterstützung startete sie in eine ungewisse Zukunft und investierte dafür ihr gesamtes privates Vermögen. Heute ist sie die vielfach preisgekrönte Chefin eines Textilbetriebes in Augsburg. Patrick Hohmann war Baumwollhändler in der Schweiz und wurde zum Pionier in der Produktion von Bio-Baumwolle. Claudia Zimmermann war Erzieherin und stieg auf Biolandwirtschaft um. Heute betreibt sie in einem winzigen Dorf in der Schweiz gemeinsam mit ihrem Ehemann einen großen Bauernhof mit angeschlossenem Hofladen. Drei Menschen, drei Schicksale, drei verschiedene Wege, die Mut machen. Mut zur Veränderung, Mut zum Widerspruch.

fair traders monopol