IN MEINEM KOPF EIN UNIVERSUM

Sondervorstellung am 3. Februar um 18:45 Uhr

In Kooperation mit dem  Lehrstuhl für Sprachheilpädagogik der LMU.
Einheitspreis 7 Euro.

 

Mateus liebt die Sterne. Oft lehnt er nachts am Fenster und blickt in die Tiefen des Universums. Und immer stellt er sich die eine Frage: „Wie kann ich den anderen zeigen, dass ich nicht zurückgeblieben bin? Wie kann ich beweisen, dass ich fühle und denke wie jeder andere?“ Mateus leidet unter einer zerebralen Bewegungsstörung und ist nicht im Stande seinen Körper zu kontrollieren. Obwohl er nicht mit seiner Umwelt kommunizieren kann, nimmt er doch alles um sich herum wahr: Die abstoßenden Bemerkungen seiner Schwester. Das Lächeln der wunderschönen Anka. Die liebevolle Fürsorge seiner Mutter. Und die üppigen Brüste der netten Nachbarin. Doch der Tag wird kommen, an dem er es allen zeigen wird…

IN MEINEM KOPF EIN UNIVERSUM ist ein bewegendes Drama, das zu Tränen rührt, zum Nachdenken anregt und auch zum Lachen bringt. Basierend auf einer wahren Geschichte nutzt der Film eine selbstironische Perspektive, um den Zwiespalt seines gelähmten Protagonisten zu beleuchten.

Ein Drama mit der Emotionalität von MEIN LINKER FUSS und dem Humor von ZIEMLICH BESTE FREUNDE. Ausgezeichnet als Bester Film beim WORLD FILM FESTIVAL von Montréal und gefeiert als Publikumsliebling beim INTERNATIONAL FILM FESTIVAL in Chicago.

„Basierend auf einer wahren Geschichte, ist IN MEINEM KOPF EIN UNIVERSUM ein unglaubliches Zeugnis vom Durchhaltevermögen des menschlichen Geistes.“ clevelandfilm.org